Lootsystem ToS

Nàdur
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jan 25, 2017 12:04 pm

Lootsystem ToS

Beitrag von Nàdur » Di Jun 13, 2017 7:41 pm

Hallo liebe Raider,

wie wir bereits bei unserer Amtsübernahme angekündigt hatten möchten
wir mit Euch noch einmal über das Lootsystem für ToS sprechen und diskutieren.
Da dieses Thema schon seit langem ein wunder Punkt ist, ist uns Eure Meinung wichtig.

Zur Auswahl stehen Persoloot, Plündermeister (ggf. mit Lootcouncil) und eine Kombination
aus Beiden (T-Bosse Plündermeister, Rest Persoloot).

Wir möchten Euch bitten Eure Meinung darüber abzugeben, welche Variante Ihr im neuen Raid
bevorzugt. Natürlich sind wir auch gerne für alternative Vorschläge offen.

Liebe Grüße,
Eure Raidleads

Isandro
Beiträge: 9
Registriert: Mi Feb 01, 2017 7:17 pm

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Isandro » Di Jun 13, 2017 8:12 pm

Ich werde mal den Anfang machen.
Ich bin definitiv dafür mit PM zu Raiden. Wenn PM dann mit Lootcouncil , da es vieles für den Verteilenden einfacher macht. Das Verwürfel System mit dem 50/75/100 Wurf fand ich ziemlich unsinnig. Da man so genauso wenig sieht für wen es die größte Verbesserung ist und man somit genauso gut PL machen kann. Pl ist schön und gut da es teilweise mehr Items gibt. Aber diese nicht vernünftig verteilt werden können. Somit bekommt evtl ein Krieger eine Teil mit Crit/Mastery welches er nicht gebrauchen kann, es aber auch nicht traden kann aufgrund des Ilvls.
Von daher meiner Meinung nach bringt dem Raid der PM mit Lootcouncil am besten und schnellsten voran.

MFG
Nils / Isandros

Benutzeravatar
Beartok
Beiträge: 29
Registriert: Mi Jan 25, 2017 8:25 pm

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Beartok » Di Jun 13, 2017 8:26 pm

Moin,

Ich wäre dafür im HC PM mit RCL und im NHC PL zu machen.
Für Progressorientiertes Raiden (und das ist ToS HC!), ist es wichtig, die Gruppe gut auszustatten und nicht den einzelnen. Das geht insbesondere am Anfang nur mit PM.

Wichtig für PM wäre, dass ihr klar stellt welche Kriterien in die Entscheidung mit einfließen:
  • Mainstats?
  • iLvl Upgrade?
  • Loot bekommen (Overall/ID/Raid)
  • Spielerverhalten (An/Abmeldung, Verhalten im Raid)?
Ihr müsst jetzt nicht genau darlegen, welches Kriterium mit wieviel Prozent gewichtet wird. Es geht nur darum, dass eure Entscheidungen nicht willkürlich erscheinen. Dies war ja Anfangs ein Problem bei uns.

Bezüglich der Mainstats gab es bei uns damals die Beschwerde, dass ja nicht für jeden Slot, jede Statkombination da ist und damit bestimmte Klassen es schwerer haben an Ausrüstung zu kommen.
Ihr solltet euch überlegen, wie ihr damit umgeht.

Weiterhin ist es bei den Buttons immer wieder zu Verwirrungen gekommen, was man denn un drücken soll.
Es wäre also Ratsam über ein Redesign nachzudenken.
Ich denke ich spreche für Nils, dass wir euch gerne unsere Überlegungen/Erfahrungen mitgeben würden, sofern RCL wieder eingesetzt wird.

So das war es erst mal von meiner Seite zu diesem doch sehr leidigem Thema ;).

Nikushimi
Beiträge: 4
Registriert: Do Jan 26, 2017 4:06 pm

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Nikushimi » Mi Jun 14, 2017 1:24 am

Hallo zusammen

ich denke auch,dass eine Lootverteilung mit Plündermeister den Raid mehr verbessern würde als mit perso loot.
Grund dafür ist, wie schon oben weiter aufgeführt, dass der Loot besser auf die Leute aufgeteilt wird die einen größern Nutzen
aus den Items ziehen und dieser durch das PL System nicht an Leute geht die eventuell nichts damit anfangen können, diesen dann aber aufgrund eines zurzeit angelegten Items mit niedrigerem ilvl nicht abgeben können.
Ein anderer Grund ist außerdem, dass ich denke das viele Leute ein Item, das "NUR" eine 1% Verbesserung wäre,nicht an bedürftigere Spieler abgeben würden auch wenn sie es könnten.
Dieses Problem ist deshalb so schwerwiegend da wir uns ja nicht ausschließlich auf den HC Raid konzentrieren, sondern später auch den Mythic Kontent angehen wollen und da kann man nun mal keine "Lootgeilheit" gebrauchen.

Natürlich kann ich einige Argumente verstehen wenn man wie wir den Loot via RC Lootcouncil verteilt wie z.B " In dem gesamten Raid droppen nur 2 Items mit BIS Werten und sonst keine mehr".

Diesbezüglich denke ich, dass es einige Möglichkeiten gibt, eine Verteilung via PM durchzuführen.
Hier mal ein paar Beispiele.
  • Verteilung via Lootcounil wie wir sie vor kurzem hatten.Sprich, es gibt Feste BIS Werte(von icy-veins oder woher auch immer) und danach werden die Punkte und die Gewichtung des Loots für die einzelnen Spieler festgelegt und entscheidet wie hoch ihr anrecht auf den zu verwürfelnden Loot ist. Dabei wird dann von einem vorher bestimmten "Rat" bestimmt wem das Item am meisten bringt.
  • Ebenfalls eine Verteilung via RC Lootcouncil allerdings ohne Rat wo jeder Spieler seine eigene Stat-Prio selber festlegt.
    Dadurch wird verhindert das nur 2 Items in einem Raid mit den richtigen BIS stats droppen und ihr könntet auf mehrere Items rollen (könnte zur not auch ohne Lootcouncil gemacht werden macht es in diesem Fall für den Verteiler unübersichtlicher).
    Bei diesem System gebt ihr dann diese Werte an den PM.Im Lootcouncil wären dann nur noch die Optionen ob man das item braucht oder nicht und der PM sieht dann gleich ob die Werte des Loots zu denen passen,die ihr SELBER angegeben habt,sodass ihr euch am ende nur über EUCH SELBER beschweren könnt.
  • Verteilung via PM und würfeln OHNE Einschränkungen. Klingt einfach... ist einfach...EINFACH BESCHEUERT da kann man auch PL machen.
  • Verteilungen via PM und würfeln MIT Einschränkungen. Soll heißen man könnte Optionen einbauen wie z.B. jeder bekommt 1 normales Item (Hals/Armschienen/Hose usw) und ein Set-Teil PRO ID. Der vorteil hierbei ist, dass die Leute sich vorher überlegen müssen worauf sie rollen und die Spieler mit Sonne-Accounts werden nicht in einem Raid mit Items überschüttet.
  • Verteilung via PM und BIS liste. Bei dieser Variante muss sich jeder Spieler eine komplette List seiner Items ,die Er/Sie haben möchte, zusammen stellen und diese dem PM zukommen lassen und alle bei denen sich diese auf der Liese befinden dürfen um diesen Gegenstand würfeln
Das sind nur ein paar Beispiele wie man mit dem PM System umgehen könnte.

Es würde natürlich auch die Möglichkeit bestehen ein DKP System einzuführen.
Kurze Erläuterung dazu. Spieler bekommen durch die Anwesenheit und Teilnahme an Gildenraids Punkte (DKP)
Bei einem Itemdropp setzen die Spieler eine anzahl an Punkten und bieten quasi um ein Item.
Der, der die meisten Punkte bietet gewinnt und bekommt das Item und verliert dadurch die gesetzten Punkte.
Hier ein Beispiel - Spieler A und B haben beide 1000 DKP und brauchen das selbe Item .Spieler A setzt 800 und Spieler B 900 Punkte = Spieler B gewinnt und hat danach nur noch 100 Punkte über.
Vorteil und Nachteil hierbei ist ganz einfach. Spieler die öfter an den Raids teilnehmen haben mehr Punkte und können somit auch höher auf die Items bieten.
Man könnte Lootkonkurenten natürlich auch hoch bieten, sodass sie möglichst viele punkte ausgeben aber das ist ein anderes Thema.

Zu guter letzt gibt es natürlich noch das Perso-Loot System.
Der einzige wirkliche Vorteil hier ist, dass mehr Loot pro Boss droppt was dieses System zu Beginn eines neuen Raids sicherlich nicht ganz uninteressant macht.
Das wars aber auch schon.
Der Loot wird hierbei zu zufällig an die Spieler verteilt und es gibt keinen den man dafür verantwortlich machen kann das man keinen Loot bekommt,außer natürlich man meldet sich bei Blizzard und sagt die sollen in euren Account-Daten einen Haken bei <Bekommt Loot> machen.
Dies ist wohl die leichteste Art der Lootverteilung aber wie gesagt.....

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die Verteilung von Loot ein undankbarer Job ist weil IMMER jm. unzufrieden ist.
Denkt bitte daran ,dass wir eine Gemeinschaft sind und wir alle zusammen weiter kommen wollen.
Es ist nur ein Spiel und wir wollen doch alle einfach nur Spaß haben.
Im Prinzip ist MIR die Art der Lootverteilung egal, solange wir die Raids zustande bringen und gemeinsam weiter kommen.
Ich bitte auch darum, dass jeder der in der Stammgruppe ist, sich an diesem Beitrag beteiligt.
Tut ihr dies nicht, habt ihr hinterher auch kein recht euch zu beschweren.

hab euch lieb
Nikushimi( Mike)

Schmackó
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 09, 2017 9:23 am

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Schmackó » Mi Jun 14, 2017 8:11 am

PM mit lootcouncil

Kôron
Beiträge: 28
Registriert: Di Jan 24, 2017 10:11 pm

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Kôron » Mi Jun 14, 2017 9:54 am

Für HC:
Bin für PM mit BIS Liste (unter denen Auswürfeln mit 1Item/ID). Ist leider relativ aufwendig für die Lootverteiler und es erfordert Engagement von jedem der mitraidet, da man seine BIS Liste erstellen und im Forum posten muss. BIS Listen findet man allerdings auch bei icyveins oder ähnlichen Seiten.
Der Vorteil: Statverteilung auf Items wird irrelevant.
Wenn die entsprechenden Leute dann ihr BIS haben oder das Item in keiner BIS Liste auftaucht kann man Würfeln.

NHC mit PL ist okay finde ich.

Noroger
Beiträge: 5
Registriert: Do Jan 26, 2017 6:01 pm

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Noroger » Sa Jun 17, 2017 10:55 am

PM mit Lootcouncil

Bracktal
Beiträge: 2
Registriert: Di Mär 21, 2017 10:24 pm

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Bracktal » Sa Jun 17, 2017 6:25 pm

Hallo,
meine persönliche Meinung ist das wir im nh erstmal mit Personal spielen sollten. Um die die Bosse kennen zu lernen, zumindest mal eine oder zwei ID´d und dann auf PM umstellen.

Gruß
Alex

Estee
Beiträge: 17
Registriert: Di Jan 24, 2017 10:10 pm

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Estee » So Jun 18, 2017 7:25 am

Mir ist es, wie im letzten Post bzgl. Loot schon erwähnt, egal welches System wir nehmen :) ich kann die Vor- und Nachteile von den verschiedenen Systemen verstehen und schließe mich der Mehrheit an und freue mich auf den neuen Raid :D

Narlen
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jan 25, 2017 6:51 pm

Re: Lootsystem ToS

Beitrag von Narlen » So Jun 18, 2017 1:43 pm

Hallööö,

ihr habt schon recht mit dem, dass man die Items verteilen kann mit PM. Aber was ist dabei gezielt? Ist es die %-uale Verbesserung, die man nur bedingt überprüfen kann, sind es BiS-Items, oder Raidbeteiligung, die, wenn man das objektiv entscheiden möchte, erfasst werden müsste und viel Zeit in Anspruch nimmt? Finde es zum Einen recht Umständlich das alles zu bedenken und zum Anderen ist es meines Erachtens ziemlich schwierig sich auf irgendwelche Werte festzulegen, in einem Spiel, bei dem es häufige Klassenänderungen gibt.
BiS-Werte gibt es als solche direkt nicht ... zumindest bei mir. Wenn ich meinen Magier in simulationcraft durchjage, ist mittleweile der beste und zweitbeste Stat, den IV angibt, schon lange nicht mehr auf den Positionen. Icy-Veins hält auch meines erachtens die BiS-Items in der Liste nicht aktuell. Also muss ich danach jedes mal die BiS-Stats/Items für jeden Raid neu durchrechnen. Das wird irgendwann ziemlich zeitintensiv und umständlich.

Und es wurde jetzt oft von einer Verbesserung für den Raid geredet. Wie entsteht diese für den kompletten Raid? Ich versteh diese Aussage nicht sonderlich. Letztlich wird so oder so nur einer Stärker, der dazu beiträgt den Raid voran zu bringen ... der Unterschied ist lediglich der, dass jetzt jemand auswählt, wer das sein soll. Geht man aber jetzt wirklich krass gesagt allein von der Theorie aus und man will immer das Bestmögliche aus einem Item zu holen, müsste man jedes mal, wenn es eine extreme Verbesserung bringen würde das Item erst mal Beartok geben, da er (zumindest sehr oft) immer ganz vorne ist. Oder als anderes Beispiel müsste man Krexitus immer eher das Item geben wie mir mit Scarla, weil Krexi die wahrscheinlich raidtauglichere/dps-lastigere Skillung spielt.

Und um das Crit/Mastery-Platte-Item gleich nochmal als Beispiel aufzunehmen, das erwähnt wurde. Wenn ich mich nicht täusche brauchen die Stats nur Holypalas?! Hat also unser Holypala das Item und droppt es durch PM erneut, kann es genauso wenig ein anderer brauchen, wie wenn es per PL an einen anderen geht. Die Wahrscheinlichkeit besteht also genauso mit beiden Lootverfahren, nur das die Anzahl der Items die droppen noch reduziert ist.


Ich denke man kann es einigermaßen entnehmen: Bin weiterhin für Persoloot, da es viel unkomplizierter ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste